Project Description

Matti Matrose

Matti war ein Matrose. Oder ist er es immer noch? Da war Matti sich nicht so sicher. Er hat Familie, Haus und Hof. Schnell musste Matti lernen: viel harte Arbeit bedeutet nicht viel Geld. So beschloss Matti, seinen Beruf an den Nagel zu hängen und sich in einem Büro niederzulassen, von nun an als Anzugsträger das große Geld zu verdienen. Doch Matti war nicht glücklich. Er fing an, unruhig zu schlafen. Selbst das Lachen seiner Kinder konnte ihn nicht aufheitern. Er fing an, mehr zu trinken. Eines nachts, als Matti sich wieder unruhig von einer Seite zur anderen wälzte, erschien ihm im Traum eine Gestalt. Eine schöne Frau mit langem wehendem Haar und mit Flossen? Ja mit Flossen. Es war eine Meerjungfrau. Sie schaute Matti an und fragte ihn: „Was wolltest du schon immer werden?“ und Matti antwortete: „Glücklich!“. Und da wusste er: Matti ist ein Matrose.